MLP Finanzdienstleistungen AG

MLP zum Thema Datenschutz

Der MLP Konzern (MLP) nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Kunden und Besucher dieser Webseite sehr ernst. MLP hat technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die deutschen Datenschutzvorschriften eingehalten werden. Alle Personen, die MLP-Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind auf das Datengeheimnis gemäß §5 BDSG verpflichtet. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit fort. Darüber hinaus finden für bestimmte Bereiche auch das Bankgeheimnis und besondere Geheimhaltungspflichten Anwendung.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten

MLP erhebt nur die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung der Dienstleistungen benötigt werden. Die Besucher der MLP-Webseite werden über jede Datenerhebung informiert, soweit personenbezogene Daten betroffen sind. Um das MLP-Internetangebot gezielt verbessern zu können, werden in anonymisierter Form Daten über die Nutzung des MLP-Internetangebotes erhoben (Tracking). Diese Daten dienen rein statistischen Zwecken. Eine Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten findet nur mit ausdrücklicher Einwilligung des Kunden statt. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Die Daten werden nicht an Dritte außerhalb des MLP Konzerns weitergegeben, sofern dies nicht zwingend zur Erfüllung der gewünschten Dienstleistung erforderlich ist, wie beispielsweise an Kooperationspartner zur Ausarbeitung von Angeboten für Versicherungen und Finanzierungen. Bei Nutzung der „Senden an...“-Funktionalität wird der vom Benutzer ausgewählte Artikel einschließlich des Freitextes an die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Absender dieser E-Mail ist der Benutzer mit seiner angegebenen Absender E-Mail-Adresse. Die im Rahmen der „Senden an...“-Funktionalität angegebenen E-Mail-Adressen werden ausschließlich zur Erfüllung dieser Funktionalität genutzt.

Die auf dieser MLP-Webseite gesammelten Informationen werden an die zuständige Stelle innerhalb des MLP Konzerns weitergegeben. Speichernde Stelle ist die jeweilige juristische Person. Die personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck gespeichert, für den die Daten erhoben wurden.

MLP veräußert keine Adressen für gewerbliche Zwecke. Eine Weitergabe von Adressen findet nur mit Zustimmung des Kunden statt.

Transport der Daten

Sollten bei der Benutzung des MLP-Internetangebots Dienstleistungen aufgerufen werden, die den Nutzer zur Eingabe persönlicher Daten auffordern, so werden diese jederzeit geschützt übermittelt. Hierbei setzt MLP diejenigen Verfahren ein, die derzeit als sicher angesehen werden und den Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entsprechen. Durch das Transportprotokoll SSL (Secure Socket Layer) sind damit jederzeit die sensiblen Daten des Nutzers vor unbefugten Zugriffen geschützt.

Einsatz von Cookies und Java-Script

Für die optimale Benutzung des MLP-Internetangebotes werden Flash-Cookies (Lokale gemeinsame Objekte) verwendet. Diese ermöglichen dem Nutzer eine bequeme Verwendbarkeit  der MLP-Webseiten.

Für den Besuch der MLP-Webseiten sind weder Cookies noch Javascript zwingend notwendig. Der Informationsbereich der Homepage kann ohne Einschränkungen genutzt werden (HTML-Seite). Sollte jedoch für eine bestimmte Anwendung Java-Script oder Flash erforderlich sein, so wird dies dem Benutzer beim Aufruf mitgeteilt.

Die Flash-Cookies lassen sich für die ganze oder einzelne Seiten über www.adobe.com oder per Rechtsklick auf die Seite/Einstellungen deaktivieren. Dort lässt sich die max. Speicherkapazität einstellen. Die Grundeinstellungen sind: „Cookie erlaubt und 100Kb“.

MLP setzt für die eine optimale Bedienbarkeit des Internetangebotes eine Lebensdauer von 14 Tagen für die Flash-Cookies. Die Haltbarkeit der Cookies wird von der Seite bei jedem erneuten Aufruf überprüft.

Javasript wird für folgende Funktionalitäten innerhalb der MLP-Webseiten eingesetzt:

  • Flash-Detection 

  • Historie des Browser

  • Lightboxen (Einblendungen für Texte und Formulare)

  • Tracking und Deeplinking (Navigationsführung)

Außer  Cookies und Javascript benutzt MLP, um die Bedienbarkeit der Webseiten zu erhöhen und den Nutzer eine passende Vorauswahl anbieten zu können die so genannte „Standort Lokalisierung“ Funktionalität. Anhand der IP-Adresse werden über die „Google Geocoding  API“ die Geokoordinaten ermittelt. Anschließend wird über „Revers-Geokodierung“ die PLZ ermittelt und der Standort des Users lokalisiert. MLP verwendet diese Funktionalität bei der Suche von MLP-Geschäftsstellen „MLP in Ihrer Nähe“, Geldautomaten und der Darstellung von Seminaren und Veranstaltungsterminen. Die IP-Daten werden von MLP weder gespeichert noch für andere Zwecke als der Ermittlung des Standortes benutzt.

Anfragen und Auskünfte

Ihre Fragen zum Datenschutz können Sie an den Konzern-Datenschutzbeauftragten richten:

MLP Finanzdienstleistungen AG
Datenschutzbeauftragter
Alte Heerstraße 40
D-69168 Wiesloch
Tel. 06222•308•2844
Fax 06222•308•9048

datenschutz@mlp.de

Ihr Auskunftsrecht über die gespeicherten personenbezogenen Daten ist in §34 BDSG geregelt

Wiesloch, den 02.08.2010

Kundeninformation zum Datenschutz der MLP Finanzdienstleistungen AG (PDF, 71KB)