MLP Finanzdienstleistungen AG

Kreditkarten allgemein

Wie gehe ich vor, wenn meine Kreditkartendaten per E-Mail abgefragt werden?

Derzeit versuchen Betrüger, durch E-Mails mit Absendernamen MasterCard, Kundeninformationen von Kreditkarteninhabern zu erfragen. Die Täter wollen hierdurch an vertrauliche Kundendaten gelangen, um anschließend missbräuchliche Transaktionen tätigen zu können.

Bitte beachten Sie, dass weder die MLP Finanzdienstleistungen AG, noch die Kartenorganisationen wie MasterCard oder andere Institutionen – per E-Mail oder auf anderem Wege – zu Karteninhabern Kontakt aufnehmen, um persönliche oder kartennutzungsrelevante Informationen wie Name, Vorname, komplette Kartennummer, Ablaufdatum, Abrechnungskonto oder Kartenprüfnummern (CVC2) zu erfragen. Wir raten Ihnen in einem solchen Fall, weder auf die darin enthaltenen Links zu klicken oder Anhänge zu öffnen, noch die E-Mail zu beantworten und sich im Zweifelsfall an den MLP Kundenservice zu wenden.

Die Kartenorganisationen wie MasterCard gehen vehement gegen Datenkriminalität vor. Rund um die Uhr durchsuchen Expertenteams das Internet nach verdächtigen Betrug-Mails.

Sind Sie Empfänger einer solchen angeblich von MasterCard versendeten E-Mail, leiten Sie diese bitte weiter an

stopIT@mastercard.com

Wie nehme ich die kostenlose Bargeldverfügung mit meiner MLP-Kreditkarte in Anspruch?

Die Möglichkeit, fast an allen Geldautomaten weltweit kostenlos über Bargeld zu verfügen, gilt für alle Kreditkarteninhaber, sofern sie im Besitz eines MLP-Girokontos sind und die Bargeldverfügung mindestens 100,00 EUR beträgt (bei Abhebungen in Fremdwährung gilt der Gegenwert von mindestens 100,00 EUR).

Es fallen ggf. Kosten seitens der Fremdbank an. Kunden werden auf eine eventuelle Gebührenerhebung vor Ort hingewiesen und müssen diese bestätigen. Aktuell sind im Inland vereinzelt Volks- und Raiffeisenbanken bekannt, die institutsfremden Kunden ein zusätzliches Entgelt für die Nutzung ihrer Geldautomaten belasten. Bei Bargeldverfügungen an diesen inländischen Geldautomaten erstattet Ihnen MLP automatisch die angefallene Gebühr, maximal jedoch 1,95 Euro. Bei Transaktionen im Nicht-Euro-Ausland wird ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,5 % für die Umrechnung der Fremdwährung in Euro berechnet.

Die vollständigen Leistungen und Konditionen finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis.

Wie überweise ich Geld von meiner MLP-Kreditkarte zurück?

Bitte wenden Sie sich telefonisch an das Servicetelefon von MLP CARD, um Beträge von Ihrem Kreditkartenguthaben oder aus Ihrem Kreditrahmen vom Kreditkartenkonto auf Ihr Referenzkonto überweisen zu lassen.

Sie erreichen MLP CARD von montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer +49(0)721/664 99 500.

Wie überweise ich Geld auf meine MLP-Kreditkarte?

Eine Einzahlung auf Ihr MLP-Kreditkartenkonto ist per Überweisung möglich. Bitte verwenden Sie hierzu die nachstehenden Daten, damit die MLP Finanzdienstleistungen AG eine korrekte Verbuchung gewährleisten kann:

Empfänger: Ihr Name
Konto Nr.: Kreditkartenkontonummer (gemäß Abrechnung bzw. MLP Financepilot)
Bankleitzahl: 672 300 00
Verwendungszweck: Ihre Kreditkartennummer und Ihr Name

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass getätigte Umsätze zuerst dem Guthaben Ihres MLP-Kreditkartenkontos belastet werden. Erst wenn das Guthaben aufgezehrt wurde, erfolgt die Belastung mittels der monatlichen Kreditkartenabrechnung von Ihrem Referenzkonto.

Sehe ich die Einzelumsätze und Abrechnungen meiner MLP-Kreditkarte im MLP Financepilot?

Die Einzelumsätze der MLP-Kreditkarte sehen Sie im MLP Financepilot Banking. Nach Ihrem Login wählen Sie bitte "Personen-/Vertragsübersicht". Mit Anklicken der "Umsatzanzeige" gelangen Sie direkt zu der Umsatzübersicht der Kreditkarte.

Sofern Sie Ihre Kreditkartenabrechnungen elektronisch als PDF erhalten, stehen Ihnen diese 24 Monate im Postfach des MLP Financepilot Banking unter Dokumententyp "Alle Kreditkarten-Umsatzauf." zur Verfügung. Erhalten Sie die Kreditkartenabrechnungen per Post, haben Sie die Möglichkeit auf elektronischen Versand umzustellen.

Formular Vereinbarung zum elektronischen Versand (PDF, 125KB)

Mit Anklicken der "Kontoinformationen" in Ihrer Personen-/Vertragsübersicht im MLP Financepilot Banking gelangen Sie zur Detailansicht mit allen wichtigen Vertragsinformationen zu Ihrer MLP-Kreditkarte.

Ich habe die PIN für meine MLP-Kreditkarte nicht mehr, wie beantrage ich eine Neue?

Die PIN für Ihre MLP-Kreditkarte bestellen Sie entweder telefonisch oder über einen „Freien Auftrag“ über Ihren MLP Financepilot Report. Für eine telefonische Bestellung erreichen Sie MLP CARD montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr unter der Servicenummer +49(0)721/664 99 500. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir hierfür ein Entgelt berechnen.

Die vollständigen Leistungen und Konditionen finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis

Zählen die Bargeldumsätze in den Vertragsjahresumsatz?

Zu den Vertragsjahresumsätzen zählen die reinen Handelsumsätze, wie das Bezahlen zum Beispiel an einer Tankstelle oder im Restaurant. Bargeldverfügungen an Geldautomaten und Bankschaltern sowie Einzahlungen und Rücküberweisungen von der MLP-Kreditkarte auf das Referenzkonto sind davon ausgenommen.

Wie werden die Bargeldverfügungen mit der MLP-Kreditkarte abgebucht?

Wie Sie es von Ihrer Maestro-Girocard kennen, werden die Bargeldverfügungen sofort Ihrem Girokonto belastet. Handelsumsätze (z.B. Tankstelle, Restaurant) laufen weiterhin monatlich über die Kreditkartenabrechnung.

Wann bekomme ich eine Folgekreditkarte?

Eine Folgekarte zu Ihrer aktuellen MLP-Kreditkarte erhalten Sie ca. vier bis sechs Wochen vor Gültigkeitsablauf an Ihre bei uns hinterlegte Anschrift. Bitte unterschreiben Sie die Folgekarte sofort nach Erhalt auf der Rückseite (auf dem dafür vorgesehenen Unterschriftsfeld unter dem Magnetstreifen).

Bitte vernichten Sie die abgelaufene MLP-Kreditkarte, indem Sie diese zerschneiden. Zur sicheren Entsorgung können Sie die entwertete Karte anschließend gerne an MLP CARD senden.

Warum sehe ich in meinem Financepilot Banking ein neues Konto?

Diese neunstellige Kontonummer ist Ihr individuelles Konto zur neuen MLP-Kreditkarte. Über dieses Konto können Sie als Hauptkarteninhaber einer MLP Card, MLP GoldCard und MLP PlatinumCard zukünftig via App und Financepilot Banking Ihre Umsätze einsehen, sofern Sie die Onlineabrechnung mit uns vereinbart haben.

An wen kann ich mich bei Fragen zur Karte wenden?

Sie erreichen bei Fragen zur MLP-Kreditkarte den MLP Card Service montags bis freitags in der Zeit 8.00 von bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der neuen Rufnummer +49 (0)721 664 99 500.

Wie lege ich meine individuelle Wunsch-PIN fest?

Nach Erhalt der PIN zu Ihrer MLP-Kreditkarte können Sie mit dieser an über 19.000 Geldautomaten der Volks-und Raiffeisenbanken in Deutschland die PIN kostenlos auf Ihre individuelle Wunsch-PIN abändern.

Wo finde ich die Abrechnungen zur MLP-Kreditkarte?

Sofern Sie Onlineabrechnung mit uns vereinbart haben, finden Sie die Abrechnungen Ihrer neuen MLP-Kreditkarte künftig im Postfach des Financepilot Banking. Ein vereinbarter Postversand bleibt unverändert bestehen.

MLP Card für Studenten: Mein Konto weist immer den Saldo 0,00 Euro auf. Warum?

Inhaber einer MLP Card für Studenten bekommen zwar ein Konto angezeigt, jedoch keine Umsätze. Die getätigten Kreditkartenumsätze werden sofort vom MLP-Girokonto eingezogen.

Was muss ich bei Verlust meiner MLP-Kreditkarte tun?

Bitte veranlassen Sie bei Verlust Ihrer MLP-Kreditkarte sofort die Sperrung der Karte unter der Rufnummer +49(0)721/664 99 500.

Den Verlust Ihrer Karte müssen Sie aus Sicherheits- und Haftungsgründen auch der zuständigen Polizeibehörde melden. Für die Sperrung Ihrer MLP-Kreditkarte benötigen Sie Ihre persönliche Kreditkartennummer.

Wie sind die Kreditlimite und Rückzahlungsmodalitäten der MLP-Kreditkarten?

Für unsere MLP-Kreditkarten gelten unterschiedliche Kreditlimite und Rückzahlungsmodalitäten

  • MLP Card für Studenten

    Der Verfügungsrahmen beträgt 1.000 EUR.
    Rückzahlungsmodalität: keine Kreditfunktion – alle Umsätze werden direkt dem MLP CampusGirokonto belastet.

  • MLP GoldCard

    Das Standard-Kreditlimit beträgt 5.000 EUR.
    Rückzahlungsmodalität: Vollzahlung oder ggf. Teilzahlung möglich - Begleichung des aufgelaufenen Saldos aus Handelsumsätzen einmal im Monat oder Rückführung des Saldos in Teilraten von 3,5% mind. 75,00 Euro

  • MLP PlatinumCard

    Das Standard-Kreditlimit beträgt 7.500 EUR.
    Rückzahlungsmodalität: Vollzahlung oder ggf. Teilzahlung möglich - Begleichung des aufgelaufenen Saldos aus Handelsumsätzen einmal im Monat oder Rückführung des Saldos in Teilraten von 3,5% mind. 75,00 Euro

Den Kreditrahmen Ihrer MLP-Kreditkarte zeigen wir Ihnen im MLP Financepilot Report an. Bitte rufen Sie diesen direkt in der Detailansicht Ihrer MLP-Kreditkarte in der "Vermögensübersicht" auf.

Wie widerspreche ich einem Umsatz auf meiner MLP-Kreditkartenabrechnung?

Für eine Reklamationsbearbeitung müssen Sie zwingend Ihre MLP-Kreditkarte sperren.
Bitte veranlassen Sie dies, falls noch nicht geschehen, über die Sperrhotline unter +49(0)721/664 99 500.

Des Weiteren senden Sie bitte den folgenden Serviceauftrag vollständig ausgefüllt an nachstehende Adresse oder per Fax an die Nummer +49(0)721/664 99 433.

Formular Reklamation Abbuchung (PDF, 180KB)

MLP CARD
Postfach 410672
76206 Karlsruhe

Wie kündige ich die MLP-Kreditkarte?

Die Kündigung veranlassen Sie mit nachfolgenden Formular.

Formular Kündigung (PDF, 103KB)

Oder senden Sie uns alternativ einen schriftlichen Auftrag an die unten stehende Postfachadresse von MLP CARD oder einen Freien Auftrag aus dem MLP Financepilot Report.

Bitte vernichten Sie die abgelaufene MLP-Kreditkarte, indem Sie diese zerschneiden. Zur sicheren Entsorgung können Sie die entwertete Karte anschließend gerne an MLP CARD senden.

MLP Finanzdienstleistungen AG
Postfach 13 79
69154 Wiesloch

Wie rufe ich meine Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen und MLP-Reportings ab?

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge sämtlicher MLP-Konten stellen wir standardmäßig als PDF kostenfrei im Postfach des MLP Financepilot Banking zur Verfügung. Die Bereitstellungsdauer im MLP Financepilot beträgt jeweils 36 Monate. Wünschen Sie die Auszüge per Post, verwenden sie bitte nachfolgendes Formular. Bitte beachten Sie, dass wir für die Postzustellung Versandspesen von 0,60 EUR je Auszug erheben.

Formular Vereinbarung Postversand (PDF, 102KB)

Ausnahme: Für MLP-Sparkonten und alle vor dem 1.September 2009 eröffneten MLP Liquiditäts- und Tagesgeldkonten senden wir die Kontoauszüge standardmäßig kostenfrei per Post.

Abrechnungen der MLP-Kreditkarten

Die MLP-Kreditkartenabrechnungen stellen wir standardmäßig als PDF kostenfrei im Postfach des MLP Financepilot Banking bereit.

Die Bereitstellungsdauer im MLP Financepilot beträgt jeweils 12 Monate. Wünschen Sie dennoch einen Auszug in Papierform, beantragen Sie diesen bitte mit unserem Serviceformular. Bitte beachten Sie hierbei, dass wir für die Postzustellung Versandspesen von 0,60 EUR je Auszug erheben.

Ausnahme: Für alle vor dem 1.September 2009 eröffneten MLP-Kreditkarten senden wir die Abrechnungen standardmäßig kostenfrei per Post.

Bei der kostenfreien MLP Card für Studenten werden generell keine Abrechnungen erstellt, da die Kartenumsätze direkt dem MLP KomfortKonto für Studenten belastet und dort auf den Kontoauszügen ausgewiesen werden.

MLP-Reporting

Das MLP-Reporting stellen wir standardmäßig als PDF kostenfrei im Financepilot Report zur Verfügung.

MLP PlatinumCard

Welche Versicherungsleistungen beinhalten die MLP-Kreditkarten?

Die MLP Card und die MLP GoldCard beinhalten keine Versicherungsleistungen.

Die MLP PlatinumCard bietet Ihnen folgende Leistungen (sämtliche Versicherungsleistungen gelten nur für Kunden mit Erstwohnsitz in Deutschland):

Driving Care

  • Pannen- und Unfallhilfe

  • Abschleppdienst und Bergung

  • Organisation der Weiter- bzw. Rückfahrt zu Ihrem Wohnort

  • Mietfahrzeug

  • Übernahme der Übernachtungskosten

  • Fahrzeugunterstellung

  • Ersatzteilversand

  • Fahrzeugrücktransport

  • Fahrzeugverzollung- und Verschrottung

  • Ersatzfahrer-Service

  • Fahrzeugschlüssel-Service

  • Routenplanung

Medi Care

  • Benachrichtigungs-Service im Ausland

  • Arzneimittel-Service im Ausland

  • Brillen- und Kontaktlinsen-Service im Ausland

  • Krankenbesuch im Ausland

  • Reiseabbruch bei Krankheit

  • Arzt- und Krankenhausvermittlung am Urlaubsort

  • Krankenrücktransport

  • Betreuung und Begleitung von Kindern

  • Hilfe im Todesfall

  • Erstattung der Telefonkosten

  • Auslandsreisekrankenversicherung

Travel Care

  • Ersatz von Zahlungsmitteln

  • Anwalt- und Dolmetscherhilfe

  • Rechtskosten-Vorschuss

  • Kostenübernahme bei verspätetem Reiseantritt bzw. Reiseabbruch

  • Travel-Delay-Service

  • Karten- und Dokumenten-Service

  • Reiseinformationen über Ihr Urlaubsziel

Home Care

  • Schlüsseldienst

  • Rohrreinigungs-Service

  • Sanitär, Elektro- und Heizungs-Installateur-Service

  • Notheizung

  • Schädlingsbekämpfung

  • Entfernung von Wespennestern

  • Kinderbetreuung im Notfall

  • Unterbringung und Versorgung von Tieren im Notfall

  • Bewachungs-Service

  • Organisation einer Ersatzwohnung wegen Feuer-, Elementar- oder Wasserschaden bzw. Einbruchdiebstahl

Special Care

  • Liefer-Service für Geschenke

  • Ticket-Service mit Organisation der Reise

  • Mietfahrzeug-Service

  • Rückholung von Haustieren

  • Hilfe in besonderen Notlagen

Reiserücktritts-Versicherung

Reisegepäck-Versicherung

Wer ist mitversichert?

Versichert ist der Hauptkarteninhaber und Familienangehörige, die im selben Haushalt leben. Familienangehörige sind ihr ehelicher oder nicht ehelicher Lebenspartner, dessen und ihre minderjährigen sowie volljährigen, unverheirateten Kinder. Letztere, soweit sie noch keine erstmals auf Dauer ausgerichtete Berufstätigkeit ausüben.

Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist ein ständiger Wohnsitz in Deutschland. Für Karteninhaber mit Wohnsitz im Ausland besteht kein Versicherungsschutz.

Wo kann ich anrufen im Schadenfall?

Ganz gleich, welchen Schaden oder welche Frage Sie zu den Versicherungsleistungen haben, es gilt für Sie immer eine Nummer: 06222 308 6787

Wann beginnt der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz beginnt mit Aushändigung der Karte.

Wann erlischt mein Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz erlischt mit Kündigung der MLP PlatinumCard und mit Wegzug ins Ausland. Sämtliche Versicherungsleistungen der MLP PlatinumCard gelten nur für Kunden mit Erstwohnsitz in Deutschland.

Gelten die Versicherungen nur, wenn ich mit der Kreditkarte bezahle?

Nein, alle Versicherungsleistungen gelten unabhängig vom Einsatz Ihrer MLP PlatinumCard.

Was kostet der PriorityPass und welche Leistungen beinhaltet dieser?

Der Jahresbeitrag des PriorityPass ist in dem Jahrespreis der MLP PlatinumCard beinhaltet. Der Beitrag entspricht der "Standard Mitgliedschaft", die sie auf der Internetseite www.prioritypass.de einsehen können.

Die jeweiligen, gegebenenfalls anfallenden Kosten pro Lounge-Besuch entnehmen Sie unserem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis

Welche Flughafenlounges kann ich nutzen?

Sie können weltweit über 600 Lounges von PriorityPass nutzen. Eine aktuelle Liste finden Sie unter www.prioritypass.de